Ich brauchte auch erstmal einen Moment, bis ich geschnallt habe, dass das kein Scherz ist. Ein Balkon kommt per Hebebühne von aussen an die Wohnung gefahren. Einsteigen bitte. Ähhh ok. Nochmal von vorne. Berlin hat traumhaft viele, tolle (Altbau-)Wohnungen, allerdings auch viele ohne einen Balkon. Macht ja nix sag ich mir immer selbst. Der Park ist doch direkt vor der Tür und wenn man das Küchenfenster ganz weit öffnet, ist es doch fast schon ein Balkon, oder?

Naja, wenn wir mal ehrlich sind hat sich wahrscheinlich jede*r Balkonlose*r schon mal vorgestellt wie es eigentlich wäre, wenn die Fenster bodentief wären und da einfach ein Balkon stünde, auf dem man schön frühstückt oder das ein oder andere Gläschen Wein trinkt? Ich zumindest schon. Und das nicht selten. Dass uns dieser Wunsch mit Rent a Balcony von Pflanzenfreude.de mal erfüllt werden würde, und wir eine kleine Indian Summer Oase in Form eines tollen, bepflanzten Balkons direkt vor die Nase gesetzt bekommen, hätte ich mir nicht besser vorstellen können. Das war nicht nur Liebe auf den ersten Blick, sondern auch auf den ersten Sitz:   Bagels und Snacks auf Balkonien in Kreuzbergbalkon-bepflanzt-gruen-blumenkuebel-fruehstueck

Wie es der Balkon an die Hauswand – und wir auf den Balkon geschafft haben

Ende September war es dann soweit: Hello Balkonien! Voller Vorfreude auf ein paar leckere und musikalische Stunden haben wir uns bereit zum Ein- und Aufstieg gemacht. Der Aufbau des Balkons hat – natürlich unter den staunenden Blicken der Nachbarn – schon früh begonnen und um 10 Uhr war dieser dann quasi bezugsfertig. Julia und ich sind auf dem Bürgersteig eingestiegen und wurden direkt bis vor die Wohnzimmerfenster hochgefahren. Mit auf dem Balkon dabei? Zunächst einmal ein buntes „Pflanzenmeer“, denn von Physalis über Scheinbeere bis hin zu Lampenputzergras hat man uns ein regelrechtes Balkonparadies gezaubert.

Mit Snacks und Live-Musik ein paar Stunden Balkonien geniessen

Ein bisschen Platz war aber auch noch für den Frühstückstisch samt leckeren Snacks (yummi) und natürlich auch für Mister Me, den wir direkt mit hochgenommen haben. Mister Me wurde von Mit Vergnügen mitgebracht und hat erstmal ein paar Ständchen geträllert. Der ein oder andere hat seinen Auftritt und unsere „Balkonaktion“ vielleicht auch im Mit Vergnügen Livestream verfolgt. Mister Me’s kleines Balkonkonzert war dann leider schneller vorbei, als uns lieb war, dafür hatten wir aber im Anschluss ausgiebig Zeit, alles aufzufuttern, den Ausblick zu geniessen und uns einfach so zu fühlen, als wäre an dieser Hauswand noch nie etwas anderes gewesen als ein wunderbarer Balkon voller Pflanzen, hach ja. Wir haben die Luft da oben auf jeden Fall sehr genossen und hätten nichts dagegen, wenn der Balkon einfach öfters mal angefahren käme <3

Smoothie auf dem Balkon von Pflanzenfreude
Pflanzenfreude auf dem Balkon
Dekoration und Pflanzen von Pflanzenfreude.de
In Berlin Kreuzberg zur rent a balcony Aktion mit Gesang von Mister Me von Mit Vergnuegen

© Fotos: Pflanzenfreude.de


In freundlicher Zusammenarbeit mit Pflanzenfreude.de


Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos versorgt. Somit seid ihr immer informiert und könnt bei den Themen Design, Kunst oder Lifestyle auf der nächsten Party ganz vorne mitreden. Yihaa.

Um die Anmeldung Dritter zu verhindern, bekommst du von uns eine Bestätigungsmail (sicher ist sicher!). Natürlich kannst du dich auch jederzeit vom Newsletter austragen und deine Daten werden natürlich nicht weitergereicht.

Author

Write A Comment