Wir mussten uns dringend mal ein paar schicken Eames Stuhl Hack -Ideen widmen. Warum? Ganz einfach: Wenn mir noch einmal ein klassischer Eames Stuhl mit Lammfell und alles Ton in Ton in der Instagram- und Facebookwelt begegnet, kann ich persönlich leider für nichts mehr garantieren.

Kennt Ihr das? Es gibt einfach Designs, an denen hat man sich satt gesehen. Mir geht es so mit dem Eames Stuhl. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, egal in welchem (Interior-) Feed man landet, da ist das Stillleben erneut zu bestaunen: Eames Stuhl, kombiniert mit Lammfell. Bäm! Dazu noch alles farblich aufeinander abgestimmt. Wahrscheinlich kommt daher meine Abneigung zu einem Eames Stuhl. Habe ich doch erst im Testbericht zum Flur-Pimp gesagt, dass es dieser Stuhl wohl niemals zu mir nach Hause schaffen wird.

Klassiker: Der Eames Chair mit weissem Lammfell
Der Klassiker ein Eames Lounge Schaukelstuhl mit Lammfell
Eames Stuhl mit Lammfell vor USM Designerschrank
Der Klassiker Ton in Ton Eames Chair mit Lammfell

Der Designklassiker Eames

Wenn ich mir den klassischen Eames Stuhl aber mal so richtig betrachte, ist es doch eigentlich total schade, dass ich ihn gar nicht mehr sehen kann. Er weist ein wahnsinnig zeitloses Design auf und nicht umsonst reiht sich dieses Möbelstück in DIE Hingucker der Design-Möbelklassiker ein. Was erlaube ich mir also, diesen Klassiker zu kritisieren? Ich hab’s! Eigentlich ist es nicht der Eames Stuhl an sich, vielmehr habe ich mich an der Aufmachung und Inszenierung satt gesehen. Und da sind wir wieder beim Lammfell angekommen!

Mein Fazit: Eames Stuhl ja, Eames Stuhl mit Lammfell vor Ton in Ton-Interior nein! Und jetzt kommen dann auch die Hacks ins Spiel, denn mein Auge braucht mehr als die klassische und ausgelutschte Ansicht von dem guten Designstuhl. Hier kommen 5 Ideen und Anregungen, wie man den Stuhl ganz anders und neu in Szene setzt:

5 Ideen, für einen Eames Stuhl Hack

1 | Eames Stuhl Hack mit Häkel und Strick

Ob für den klassischen Eames Stuhl oder den Wired Eames Stuhl mit Streben: Die Idee, den Stuhl einfach zu „behäkeln“, ist wirklich mal abwechslungsreich. Und, ein kleines aber nicht unwichtiges Detail: Es macht den Stuhl mit Sicherheit um einiges bequemer.

Stricken und Wolle um den Designklassiker Wired Chair von Eames zu individualisieren
Eames Chair Hack, den Designstuhl umstrickt
Pompons am Eames Wired Chair fuer einen individuellen Designstuhl Hack
2 | Eames Stuhl Hack zum Beziehen oder Polstern

Warum nicht auch mal das? Über die Stoffauswahl lässt sich mit Sicherheit streiten, aber die Hack Idee ist gut. Den Stuhl ringsum mit einem schönen Stoff beziehen (lassen). Wer sich das nicht selbst zutraut, kann den Stuhl am besten zur Polsterei oder zum Raumaustatter seines Vertrauens bringen.

Moebel Hack mit dem Eames Chair und einem bunten gemusterten Bezug darueber
Gepolsterter Eames Stuhl ein Designklassiker aufgepimpt
3 | Eames Stuhl Hack mit Applikationen

Einen Hack, den ich mir auch selbst zutrauen würde wäre der mit Filz. Ein gewünschtes Muster ausdrucken, auf den Filz legen, mit einem Teppichmesser ausschneiden und auf den Eames auflegen. Die Knicke vorsichtig beseitigen, indem man kleine Stücke herausschneidet, anschliessend den Filz mit Kunststoffkleber aufkleben.

Eine andere Möglichkeit den Designstuhl zu pimpen wäre wohl die Applikation mit Holz-Klebestreifen. Die gesamte Anleitung zum Nachstylen gibt es hier für Euch. Aber natürlich kann man den Stuhl auch mit anderen, weicheren und dünneren Materialien bekleben, siehe dazu den nächsten Abschnitt.

Interior und Design Stuhl: Eames Chair Hack und Pimp zum Bekleben
Filz Applikationen auf Eames Stuhl ein besonderer Moebel Hack
Eames Chair Hack bekleben
Eames Designstuhl in Marmor Optik bekleben und individualisieren
4 | Eames Stuhl Hack zum Bekleben

Ob marmorierte oder eine unifarbende Klebefolie, wenn man den Eames Stuhl ordentlich pimpen möchte, indem man ihn beklebt, gibt es tausende Möglichkeiten. Entweder legt man die Folie über den kompletten Stuhl oder beklebt nur die Rückseite mit breiten Streifen oder vollflächig. So oder so kann man sich den Eames Stuhl durch diesen Hack ganz individuell gestalten.

Klebefolie auf der Rueckseite eines Eames Designklassiker Stuhls, ein individueller Hack
5 | Eames Stuhl Hack zum Bemalen und Besprühen

Eine simple aber absolut tolle Idee. Den Eames Stuhl mit schönen Farben bestreichen oder ansprühen. Das ist vor allem eine ganz praktische Idee, wenn der Designstuhl nicht mehr so ganz frisch ist und schon ein paar Jahre und Kratzer auf dem Buckel hat. Und wer sich an der Farbe satt sieht, sprüht nach einiger Zeit einfach mit einem anderen Farbton drüber oder – kommt auf die Farbe drauf an – löst das Material wieder ganz vorsichtig ab. Die Stühle gibt es aber auch fertig gepimpt, wie das Exemplar hier in Gold.

Das Exemplar in Schwarz/Weiss ist von dem Illustrator Mike Perry aus Brooklyn gefertigt. Gibt es hier auf Anfrage auch zu ordern.

Bilder Credits: Titelbild popfurniture, bubblesoda (von links nach rechts) // Eames Stühle mit Lammfell: popfurniture, solebich, Connox, Pinterest Nyde (von links nach rechts von oben nach unten) // 1 | Eames Hack mit Häkel und Strick: Blog April and May, Pompon Chair by Eric Robin – Bild Hugo Miserey, bubblesoda // 2 | Eames Hack zum Beziehen oder Polstern: Hellosociety, Okay Art (von links nach rechts) // 3 | Eames Hack mit Applikationen: Lizz Aston, Marian Bantjes (von links nach rechts) // 4 | Eames Hack zum Bekleben: stylebyemilyhenderson.com David Tsay, lovely indeed via apartmenttherapy, Marmorstyle: desginsponge Grace Bonney (von links nach rechts von oben nach unten) // 5 | Eames Hack Bemalen Besprühen: Behance Dave Venmans, Okayart, schwarz/weiss Optik: Mike Perry via Lumberjack

Author

2 Comments

  1. Ich verstehe so sehr was du meinst. Anscheinend wird dieser Stuhl auch nur in weiß inklusive Fell dekoriert… ich mag das auch gar nicht mehr sehen, fand ihn aber schon immer hübsch. Aus dem Grund hab ich mir einfach mal den Konfigurator angesehen und da findet man dann auch das schwarze Holzintergestell. Was, wie ich finde, auch schonmal ganz anders ausschaut, als das klassische und auch einfach mal was anderes ist. Und weiss…?! Mehr Mut zur Farbe!!! ;-)

    • Judith Reply

      Liebe Juliana, auch eine gute Idee! Lieben Dank, das werden wir uns auch nochmal anschauen. Daumen hoch für Mut zur Farbe!

Write A Comment