Designerbetten, hier komme ich! Wir haben euch ja bereits so einige Inspirationen zum Thema Wohnen gegeben. Da war schon so einiges dabei: Flur einrichten, Bilderwand gestalten oder Sideboard dekorieren. Relativ schlecht weg kam bisher das Schlafzimmer, obwohl dieser Raum so viele Möglichkeiten bietet. Im Moment bin ich total im Thema, denn bei mir steht der Kauf eines neuen Bettes an. Die Frage ist nur: Wo bitte fange ich an?

Als erstes habe ich im Freundeskreis gefragt, worauf sie sich so betten. Ca. 90 % von ihnen antworteten mit den vier grossen Buchstaben: I-K-E-A. Nicht verwunderlich, habe ich bisher auch drauf geschworen. Ich habe es mir aber nicht nehmen lassen, doch noch ein wenig weiter zu recherchieren. Ich muss sagen, dass mich die Websuche ein wenig enttäuscht hat. Denn gibt man Begriffe wie Designerbetten ein, dann landet man schnell bei billigen Möbelhäusern und am Ende trifft man noch auf ein Bett mit geschwungenem Chromrahmen am Kopfteil. Igitt, bäh. Das möchte ich wirklich nicht bei mir haben. Ebenso oft fand ich massive Betten, die ein wenig an Blockhüttenurlaub erinnerten. Aber kein Grund aufzugeben…

Designerbetten vs. Möbelkettenbetten

Vom Stil her bin ich relativ offen und ich muss sagen, dass mir vieles gefällt. Für mich ist jedoch wichtig, dass genug Platz unter dem Bett frei ist, damit man Dinge verstauen kann (leider fallen einige der schönen Betten hier deswegen für mich persönlich raus). So wie es aussieht, wird mein persönliches Designerbett wahrscheinlich wieder vom schwedischen Riesen kommen, auch wenn es mir das Johanenlies Bett sehr angetan hat (hatten wir euch bei unserem Shopbesuch bereits gezeigt).

Bis ich mir sicher darüber bin, lasse ich mich hier selber nochmal von der Auswahl meiner schönsten Designerbetten inspirieren:

Das Auping Bett in rot macht dem Wort Designerbetten alle Ehre

Das Aluminiumbett von MDF Ilalia ist ein schlichtes Designbett
Das Bettgestell Nesttun in weiss von ikea
Massivholz mit Stahl beim Bettgestell von N51E12
Cleanes Design in weiss beim Holz und Stahl Bett von Johanenlies
Das Reema Bett aus Ratten und Holzgestell mit runden Kanten
Designerbetten aus massiver Eiche beim Bett fawn
Minimalismus im Schlafzimmer mit clemanem Design beim Holzbett
Massives Vintage Eichenbett aus Holz fuers Schlafzimmer
Zeitraum Designbett mit Holzrahmen
Bett ohne Schrauben mit Stecksystem aus MDF in schwarz
Bett in grau aus Holz und Filz fuer das Design-Schlafzimmer
Massivholz Eiche und Stahl von N51E12
Das Malm Bettgestell mit Schubladen
Bett Penn mit Sprossen aus Holz passt perfekt zu cleaner Schlafzimmereinrichtung
Bett mit Stauflaeche dank Schubladen fuers kleine Schlafzimmer
Bett Adams aus Eichenholz mit Schubladen
Basket Bett aus Eiche Natur ist ein minimalistisches Bett
Designerbetten im Schlafzimmer: Das schwebende Bett Flai von Mueller Moebelwerkstaetten
Designerbetten fuers Schlafzimmer: Das Bett aus Nussbaum Holz
Design Bett mit grossen Kopfteil und Holzrahmen
Designerbett mit Polste und Holzrahmen aus Eiche ist verspielt und minimalistisch
Das Siebenschlaefer Bett von Nils Holger Moormann
Designerbetten wie das Nook Bett von Mueller Moebelwerkstaetten
Das Bett von Room in a Box

Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos rund um den fancy Interior Blog Newniq versorgt. Einmal die Woche gibt es alles zum Thema Wohnen & Interior, Design & Lifestyle und Travel & Locations. Somit seid ihr gut informiert und könnt auf der nächsten Party einen auf Profi machen. Yihaa.

Author

Write A Comment