Jedes Jahr aufs Neue lobt made.com einen Wettbewerb aus und sucht junge Produktdesigner mit tollen Ideen. Mit Ideen, die so überzeugend sind, dass die Gewinner Produkte nach dem Wettbewerb auf made.com verkauft werden sollen. Dieses Jahr klang das Wettbewerbsthema sehr vielversprechend. Ging es doch schliesslich ums urbane Leben.

Ein Thema, bei dem wir als Berliner natürlich auch gerne mitmischen. Gesucht wurden funktionale, platzsparende Designstücke, die das Leben im urbanen Raum erleichtern. Spannendes Thema, denn man glaubt gar nicht, was sich die jungen Talente so alles haben einfallen lassen: Von Schreibtischen, in denen man unter Glaseinlagen ganze Boxen verschwinden lassen kann bis hin zu faltbaren Stühlen (natürlich nicht so schön wie das Exemplar in unserem Shop, hehe).

moon_eta-winner-2016

Gewonnen hat dieses Jahr das Designteam von KIMIXIGENSAPA, das 2014 das erste Mal auf der Salone Satellite ausstellten. Ihr Gewinnerentwurf (tatsächlich auch mein Favorit) sieht nicht nur schön aus und erinnert an Asiarestaurantbesuche samt gedämpftem Gemüse, sondern ist auch noch wahnsinnig praktisch: Statt Gemüse kommt allerlei anderer Kram in die verschiedenen Boxen des kleinen Tisches und lässt sich dauerhaft verstecken. Zu kaufen gibt es das schöne Stück dann ab nächstem Jahr und ist die Wohnung dann doch groß genug und der Geldbeutel prall gefüllt, dann empfehle ich einfach acht Tische auf einmal zu kaufen, denn als Adventskalender machen sich die einzelnen Boxen sicherlich auch gut…

produktdesign-made-cometa-gewinner-kimixigensapa-20162016-gewinner-made-com-talent

Author

Write A Comment