Ja, auch wenn wir uns bei den German Press Days eher auf Interior & Accessoires konzentrieren, haben wir uns auch dieses Mal wirklich von allem inspirieren lassen und einen Blick auf die neuesten Kollektionen der nächsten Saison geworfen. So soll es ja auch sein. Julia hat bereits von Tag 1 der Press Days berichtet, an Tag 2 waren wir wieder in gewohnter Konstellation als Dream Duo unterwegs <3 Freitag auf dem Programm? Berlin Mitte. Mit unseren besten Laufschuhen ging es mehr oder weniger pünktlich um 10:00 Uhr los mit unserer Tour, angefangen bei:

Unsere Stationen der Berliner Press Days 2016:

1.) Schröder & Schömbs PR: Hier haben wir uns einfach mal ein bisschen in die Modeecke begeben, Segelschuhe aus Kork entdeckt (why not?), mit den tollen Sneakers in wirklich mega weichem Leder von Keds geliebäugelt und in der NBA Ecke mal ein bisschen auf Sport gemacht. Ein paar Eindrücke der neuen Styles bekommt ihr hier:

Schuhe aus Kork mit Gummisohle als Segelschuhe Neue Kollektion der NBA und Julia mit James Castle Shopper NBA Kollektion mit T-Shirts, Pullover und Caps fuer die naechste Saison Keds Schuhe mit weichem Leder in apricot

 

2.) Bei BOLD – unserer zweiten Station – fühlen wir uns allein schon deshalb immer pudelwohl, da es dort die leckersten Mittagssnacks überhaupt gibt und man das Schöne mit dem Nützlichen verbinden kann. Aber das war natürlich nicht alles, denn schon beim Reinkommen sind Julia die Brillen von Yun ins Auge gestochen. Ich kenne tatsächlich niemanden, der so viele Brillengestelle wie Julia besitzt, daher war klar, dass wir bei der Station erstmal ’ne ganze Weile verbringen. Hornbrille? Pah. Es wird wieder fein, runder und filigraner in der kommenden Saison.

Auch schön anzusehen war die limited edition von Caran d’Ache mit Paul Smith, die die verschiedenen Kugelschreiber und Bleistifte zu einem schönen Hingucker und etwas Besonderem machen. Und wem die neuesten Kollektionen nicht aufregend genug waren, der konnte sich vor Ort einfach mal tätowieren lassen. Schade eigentlich, dass der Tätowierer schon ausgebucht war, ich wollte schon immer eine bunte Blume im Dekolleté… not… :D

Julia mit neuem MetallgestellCoffeetime und Lunch bei Bold Altbau Interior Berlin mit DielenbodenRegenjacke transparent fuer den Regen im Herbst Paul Smith und Caran d'Ache Kooperation in bunt Julia mit besticktem Kimono bei BOLDTobias Vetter tättowiert bei Bold auf den Press Days Blogger Treffen bei Bold Berlin Mitte

 

3.) Von BOLD aus haben wir ganz lässig die bereitstehende Rikscha benutzt und uns zur dritten Station, Urban Outfitters, radeln lassen. Mannomann, hier mussten wir schon wieder essen. Gibt’s das denn? Davon abgesehen gab es dort Pailletten noch und nöcher (und weil uns über Instagram hin und wieder dieselbe Frage erreicht hat: Die Jacke gibt es erst zur nächsten Saison bei Urban Outfitters, also noch ein klitzekleines bisschen Geduld).

Weihnachten und Silvester Pailetten Jacke Bomberjacke Glitzer und lila Julia Depis und Judith Trifonoff bei den Germn Press Days Berlin

 

4.) Hello Fake PR. Hier sind wir immer wieder gern. Wirklich überrascht hat uns dort Barbour, die auch wirklich anders und viel mehr können als die klassischen Wachsjacken, die wir sonst so von ihnen kennen. Verliebt haben wir uns in die gelbe Regenjacke und die tolle Kombination vor Ort. Kurz danach haben wir schon die neue Socken Kollektion von Stance entdeckt. Die ist wirklich der Knaller. Ich habe beschlossen am besten keine Schuhe dazu zu tragen, damit die Socken auch wirklich die Beachtung erhalten, die ihnen gebührt.

Julia wird sich dem Thema Socken bald noch mal hingeben und zeigen, was sich gut an den Füssen trägt, Fotos gibt es also bald. Finally haben wir uns aber auch dem schönen Interior gewidmet. Aus der Made.com Ecke haben wir uns einfach für längere Zeit nicht wegbewegt und in die Interior Sachen von Corotos Market haben wir uns kurzerhand verliebt. Viele unique und kuratierte Interior Möbel und Accessoires, teils antik und handgefertigt. Ich glaube das müssen wir uns bald nochmal genauer ansehen.

Design Objekte und Unikate bei FakePR

Cheeeeese bei Fake PR in Berlin Mitte Tasche von APC in schwarzem Leder APC Ledertasche fuer Damen in braun und blau

 

5.) Bei K-MB – unserer letzten Station für den Tag – kam uns das gemütliche „Hinfläz-Sofa“ von BoConcept gerade recht. Die ein oder anderen neuen Accessoires haben wir uns also einfach im Sitzen angeguckt: Der Couchtisch mit getöntem Glas und Beton als mal etwas andere Kombi und die Kerzenständer in Marmor und Kupfer passen unserer Meinung nach definitiv in jede Saison.

Bei Melodie Michelberger PR haben wir dann die liebe Jessica aus München mit ihrer neuen Kollektion wiedergetroffen, wir hatten sie hier bereits einmal interviewed und uns natürlich wieder den schönen Brillengestellen gewidmet, diesmal von VIU.

Sofa Boconcept Italienisches Design in Grau und SamtInterior Accessoires von BOLD mit Couchtisch aus Glas und Beton  Accessoires Kerzenstaender in Marmor und Gold von BoConceptSchirmstaender mit meliertem Glas von BoConcept auf den German Press DaysViu Brillen Gestelle Jessica Dettinger Modedesignerin aus MuenchenFolkdays Berlin haben Accessoires und Schmuck ausgestelltwatercult-beach-strand-sommer-sonne-bademode

Ach ja, und am Ende des Tages der German Press Days haben wir uns einfach mal in die Hotellerie begeben und uns bei der Eröffnung des Sir Savigny Hotels, ein Member der Design Hotels, ein wenig umgesehen. Die ein oder anderen konnten das Spektakel auch auf Instagram Stories verfolgen ;) Schick, schick das Ganze… Und die Showrooms waren der Knaller:

Sir Savigny Berlin Kudamm Hotel Eröffnung Design Hotel

 

Author

Write A Comment