Es ist ja kein Geheimnis, dass wir große Fans von Vitra und Ray und Charles Eames sind. Wer einmal im Vitra Lounge Chair gesessen hat, der möchte nie wieder aufstehen. 2016 war ich zu Besuch auf dem Vitra Campus in Weil am Rhein. Ihr erinnert euch ja sicherlich noch daran? Hier eine kleine Gedächtnisstütze (Mensch, sah ich da noch anders aus). Wir waren gerade auf Roadtrip durch die Schweiz, Italien und Griechenland: Eine volle Windel, Hitze und bereits 1000 gefahrene Kilometer später, hat uns dieser Ort als Oase empfangen. Ein magisches, ganz besonderes Fleckchen. Ein Ort, an dem dein Hirn abschaltet, um im nächsten Augenblick wieder auf Vollgas zu gehen. 1001 kreative Ideen kommen dir selbst, wenn du durch die Ausstellung mit Entwurfszeichnungen und den wunderschönen Möbeln gehst.

Das Design von Ray und Charles Eames

Ganz besonders hat mich die Geschichte von Ray und Charles Eames beeindruckt. Die Beiden waren ein Kreativpaar wie es im Buche steht. Er Architekt, sie Künstlerin, beide Designer. Sie ergänzten sich so gut, dass wunderschöne Designstücke wie der Eames Plastic Side Chair oder der Lounge Chair entstanden. Ihre Kreativität fand keine Grenzen.

Als ich nun von der Aktion #MyVitraWishList gehört habe, blieb mir erst einmal schier das Herz stehen. Vitra hat dazu aufgerufen seine Wunschliste für insgesamt fünf Produkte aufzulisten und im Bestfall zu gewinnen. Ich habe also schnell überlegt, welche Stücke es werden sollen. Ich wollte aber nicht wahllos einfach Produkte in den imaginären Warenkorb legen, sondern die schönen Stücke sollen konzeptionell passen, auch wenn ich sie an vier meiner liebsten Menschen verschenke ( die Idee ist nämlich, ein Möbelstück zu behalten und vier andere Wohnaccessoires zu verschenken). Meine Auswahl ist also eine Hommage an Ray und Charles Eames und meine phantastischen Freundinnen.

Die myvitrawishlist von Vitra mit designobjekten von Ray und Charles Eames
Regal von Vitra fuer die myvitrawishlist

Die Qual der Wahl bei Vitra

Als Erstes ist mir natürlich der Lounge Chair in den Sinn gekommen. Ich liebe ihn, aber ich muss sagen, dass er gerade nicht in unsere Wohnung passt. Ich finde es zudem nicht richtig, nur das teuerste Stück auszusuchen, weil man es geschenkt bekommt. Natürlich hätte ich gerne den Chair, aber nicht jetzt, nicht so. Viel eher habe ich geschaut was wirklich passt. Wie Faust aufs Auge passt das Regal Eames Storage Unit ESU Bookcase, weil es doch irgendwie gar nicht passt. Es ist bunt, hat verschiedene Materialien, ist laut, auffällig und beist sich wohlmöglich mit unserer petrolfarbenen Couch. Und genau deswegen ist es perfekt. Weil es eben nicht angepasst ist. Weil Räume auch Lebensorte sind und das Leben auch nicht nur Pastell-Rosé ist.

Vier hübsche Begleiter

Die Wahl meiner Accessoires fiel auf diese vier Schönheiten von Ray und Charles Eames: Im Freundeskreis ist gerade der totale Babyboom ausgebrochen. Alle bekommen süsse kleine Babys. Deswegen muss einfach ein Eames Elephant in schwarz für mein derzeitiges Lieblingsmädchen dabei sein! Gefolgt von einem Plywood Mobile für Klein-Max, der sich sicherlich über das schöne Stück über der Wickelkommode freuen würde. Eine Freundin von mir bekommt in den nächsten Wochen Zwillinge. Dann sieht die Wohnung sicherlich schnell nicht mehr so ordentlich aus wie zuvor. Heisst also: Wollwalkoveralls, Wickeltasche und sonstiges Gedöns kommt nun an die Wand bzw. an die „Hang it all“-Garderobe.
Zu guter Letzt fehlt noch die vierte Dame im Bunde, die gerade viele durchmachte Nächte ertragen muss! Tagsüber, zumindest wenn ihr kleiner Sohn schläft, soll sie sich deswegen so gut wie möglich erholen. Das Kissen „Small Dot Pattern“, das vom New Yorker Textilunternehmen Maharam gefertigt wird, wäre da perfekt zum Lümmeln auf der Couch.

Die Garderobe hang it all von Ray und Charles Eames
Der Vitra Elefant fuers Kinderzimmer als Designobjekt

Und jetzt heisst es nur noch Däumchen drücken, damit meine Vitra-Wünsche in Erfüllung gehen und ich meine Freundinnen und Wahnsinns-(Bald-)Mütter beglücken darf! #MyVitraWishList #Vitra #Germany

Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos rund um den fancy Interior Blog Newniq versorgt. Einmal die Woche gibt es alles zum Thema Wohnen & Interior, Design & Lifestyle und Travel & Locations. Somit seid ihr gut informiert und könnt auf der nächsten Party einen auf Profi machen. Yihaa.

Author

Write A Comment

Mit dem Hinterlassen deines Kommentars stimmst du zu, dass deine angegebenen Daten (Name, Mail-Adresse, IP-Adresse und Uhrzeit deines Kommentars) bei uns gespeichert werden. Weitere Infos findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.