Mindestens einmal im Jahr bekomme ich von meiner Schwester nützliche Küchenhelfer. Ein mancher wird nun denken: Wie unpersönlich ist das bitte? Aber ganz im Gegenteil, es sind super persönliche Dinge, denn ich liebe es in der Küche zu arbeiten. Kaum etwas entspannt mich so sehr, wie das stupide Zerkleinern einer Aubergine. In regelmässigen Abständen lasse ich wohl immer wieder erklingen, was ich noch so im Haushalt gebrauchen könnte. Erst vor einigen Wochen kamen Eierbecher aus den 60ern und eine kleine Pfanne hinzu, weil mir die großen Pfannen oft zu groß für Eier, Pinienkerne oder Zwiebeln sind.

Leider ist es mit nützlichen Küchenhelfern so wie bei der Kleidung: Man kann nie genug davon haben. Ist ja auch nicht so schlimm. Unser letzter Blick auf dem Blog Richtung nützliche Küchenhelfer ist aber schon etwas her. Deswegen zeigen wir euch hier ein paar Küchenaccessoires, die sich vor allem auf der Arbeitsplatte gut machen.

Meine 3 Must-Haves der nützlichen Küchenhelfer

01. Wasserkocher

Nicht nur als Mutter ist ein Wasserkocher nützlich. Schon oft habe ich mich über verkalkte Spiralen und hässliche Designs geärgert. Was gar nicht mehr geht: Wasserkocher aus billigem Plastik! Das braucht echt kein Mensch. Und auch von Glas bin ich hinsichtlich des kalkigen Wassers in Berlin kein Fan mehr. Dabei gibt es wirklich schöne Kocher, wie zum Beispiel der Wasserkocher von Stelton (ja, den Namen kennt ihr sicher noch von unserem Frühstück im Bett). Schlicht, groß genug und mit wenig Schnick Schnack.

Stelton - Emma Wasserkocher 1,2 L, kalkweiß (EU)

Georg Jensen Damask - Colourblock Geschirrtuch 50 x 80 cm, winetasting

02. Küchentücher

Natürlich sind sie die stillen und echt nützlichen Küchenhelfer der Küche. Ich habe noch ein paar Überbleibsel aus der Studienzeit, tausche diese aber nach und nach gegen schöne Tücher aus.  Einzig eine tolle Idee, wie ich sie dezent hinhänge, fehlt mir noch. Eigentlich liegen sie fast immer auf der Arbeitsplatte herum. Die Geschirrtücher von Georg Jensen und Ferm Living finde ich sehr stilvoll.

Geschirrtuch Grain

03. Schüsseln

Klingt vielleicht auch banal, aber Schüsseln in verschiedenen Größen sind wirklich nicht zu verachten. Egal ob für Salz, für Kräuter oder auch einfach welche, in die man beim Kochen den Kochlöffel reinlegt. Ich brauche sie immer und überall. Im Moment gibt es wahnsinnig tolle Schüsseln auf dem Markt. Vor allem solche, die handgemacht aussehen oder im Bestfall handgemacht sind, haben es mir angetan. Ich mag die Björk Schüssel oder auch die art4life Schälchen wirklich sehr.

Bjork Schüssel

art4life 3 kleine Schälchen

Noch mehr nützliche Küchenhelfer gefällig?

Bitteschön. Ich habe noch mehr auf Lager. Und sicherlich findet sich das ein oder andere Geschenk dann irgendwann wieder auf dem Geschenketisch. Tatsächlich habe ich erst die Tage erzählt, dass ich unbedingt einen schlichten Holz-Küchenpapierhalter bräuchte. Aber vielleicht bastel ich mir den einfach mal selbst? Wie auch immer. Denn egal ob selbstgemachte Stücke, humorvolles oder hochwertiges Design, es gibt so viele Möglichkeiten. Ich persönlich mag ja immer den Mix, denn zu stilvoll ist mir irgendwann zu langweilig…


Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos rund um den fancy Interior Blog Newniq versorgt. Einmal die Woche gibt es alles zum Thema Wohnen & Interior, Design & Lifestyle und Travel & Locations. Somit seid ihr gut informiert und könnt auf der nächsten Party einen auf Profi machen. Yihaa.

Author

Write A Comment