Ich habe definitiv einen Faible für Pendelleuchten. Leider habe ich das Problem, dass mir meistens nur die wirklich teuren Modelle gefallen. Schon seit Längerem bin ich unzufrieden mit der Beleuchtung in meiner Küche. Ich habe an der Decke eine Pendelleuchte aus den sechziger Jahren, die zwar schlicht und schön ist, aber die Küche sehr ungemütlich wirken lässt. Und das auch, obwohl wir bereits dimmbare Leuchtmittel haben, die wir auch in den anderen Zimmern unserer Wohnung verwenden. Trotzdem ist es meist ungemütlich. Aus diesem Grund haben wir eigentlich bei jedem Essen Kerzen an (was jetzt auch nicht das Schlechteste ist), jedoch würde ich mir wünschen, endlich eine gute Lösung für die Küche zu finden.

Glas und Kupfer Pendelleuchten in verschiedenen Formen

Neue Pendelleuchten für die Küchenzeile

Da ich mich von meiner alten Küchenlampe verabschieden möchte, ist die Idee, dass ich statt einer mittigen Leuchte zwei kleinere Pendelleuchten über der Arbeitsplatte positionieren möchte. Natürlich liebe ich auch klassische Wandleuchten, die einen industriellen und urbanen Look in der Küche schaffen. Wer jedoch meine Wände in der Altbauwohnung kennt, dem muss ich nicht sagen, warum ich mich doch eher für eine Deckenkonstruktion entscheide. Bei meiner Recherche bin ich immer wieder auf die klassischen Leuchten-Designer gestoßen: Flos, Gubi, LeKlint, aber auch Lampen von Muuto oder Menu haben es mir angetan. Dass es diese Pendelleuchten nicht zu Dumping-Preisen gibt, könnt ihr euch sicherlich vorstellen. Aber einige sind gar nicht so teuer.

Auf die Größe kommt es an

In meinem Fall möchte ich gleich zwei Pendelleuchten über der Arbeitsplatte installieren. Heißt somit auch, dass ich direkt doppelte Kosten habe. Aber was noch viel wichtiger ist, ist die Größe der Lampen. Viele Lampen haben eine sehr spezielle Form, die es schwieriger macht, zwei Modelle nebeneinander zu hängen. Da meine Küche relativ „schlauchig“ geschnitten, also schmal ist, dürfen die Lampen nicht so wuchtig wirken. Auf der anderen Seite müssen sie jedoch genügend Licht machen, so dass ich nicht immer auf Kerzen zurückgreifen muss.

Meine Liebsten Pendelleuchten für die Küche

01. GUBI

Wir starten mit einer sehr eigenwilligen Konstruktion der dänischen Firma Gubi. Die „Ronde“ Hängeleuchte ist definitiv eine Lampe, die man entweder sehr schön oder absolut schrecklich finden kann. Um ehrlich zu sein, bin ich mir noch nicht so sicher. Irgendwie finde ich die Lampe aber spannend und könnte sie mir sehr gut in meiner Küche vorstellen. Wer es lieber klassischer mag, der entscheidet sich vielleicht eher für die Gubi „Semi“ Pendelleuchte.

Die Pendelleuchten Ronde im Scandilook von Gubi
Die Semi Pendelleuchte von Gubi in matt schwarz

02. Menu

Bleiben wir doch direkt einmal in Skandinavien. Mit den Lampen von Menu kann man eigentlich nie etwas falsch machen. Sie sind schlicht, bestechen durch skandinavisches Design, welches jedoch oft einen Einfluss einer andere Kultur hat. So wirkt die Pendelleuchte „Hashira“ eher asiatisch, während die Pendelleuchte „Cast“ an alte Waagen erinnern soll, wie sie im arabischen Raum von Tischlern und Maurern verwendet wurden. Besonders schön finde ich, dass die Lampe schon beinahe zu einer Installation wird. Vor allem, wenn man nicht nur eine einzelne Pendelleuchte, sondern mehrere ineinander hängt. Die helle Variante habe ich auch hier reduziert gefunden.

Die Cast Pendelleuchte als Waage von Menu in schwarz wirkt wie eine Installation
Hashira Haengelampe von Menu
Die Pendelleuchten Mobil 70 in Messing und matt schwarz von pholc

03. Pholc

Schwedisches Design gibt es bei Pholc. Die „Mobil 70“ wirkt ebenso skulptural, wie die Lampe von Menu. Ich habe die Lampe vor einiger Zeit bei Swantjeundfrieda gesehen. Seither schwirrt sie in meinem Kopf herum. Ob sie für die Küche wirklich die richtige Wahl ist, bezweifle ich, jedoch könnte ich sie mir sehr gut im Wohnzimmer vorstellen.

04. House Doctor

Wer es etwas günstiger haben möchte, jedoch etwas im ähnlichen Stil sucht, für den ist vielleicht die Pendelleuchte „Twice“ etwas. Sicherlich kann sie im Design und wahrscheinlich auch in der Qualität nicht so mithalten wie eine Pholc Lampe, aber auf einen Versuch kommt es vielleicht an.

Edles Design: Twice Pendelleuchte von House Doctor mit Glas und Messing
Deutsches, nachhaltiges Design mit den Figura Pendelleuchten von schneid Studio

05. Schneid

Die deutsche Firma Schneid haben wir ja schon öfters vorgestellt und sind immer wieder begeistert von ihren Designs. Besonders der Fakt, dass das Unternehmen mit lokalen Herstellern nachhaltig produziert, gefällt uns gut. Schneid’s Pendelleuchte „Figura“ in Forstgrün oder einem unauffälligem Sandton ist einer meiner Lieblinge.

06. Le Klint

Bei der „Pliverre“ Pendelleuchte, bin ich beim Preis erst mal hinten umgekippt. Aber zum Glück handelt es sich bei den knapp 600 Euro um einen Set-Preis für beide Lampen. Natürlich muss man sagen, dass die Lampen von Le Klint qualitativ wahnsinnig hochwertig sind und deswegen der Preis auch gerechtfertigt ist. Besonders schön finde ich, dass der Lampenschirm aus Opalglas gefertigt wurde und somit sehr edel wirkt. Für jemanden, der sehr hell und einheitlich eingerichtet ist, ist die Lampe definitiv eine Option.

Le Klint Pendelleuchten im Set mit Opalglas

07. ferm living

Besonders schön finde ich beispielsweise die Collect-Lighting-Serie von ferm living. Sie ist schlicht, hat wunderschöne Farbkombinationen und kann definitiv individuell wirken. Auf der anderen Seite weiß ich nicht, ob vielleicht zwei verschiedene Lampenschirme zu unruhig wirken. Ich muss aber sagen, dass diese Pendelleuchten ganz weit oben stehen. Da meine Küchenwand zur Zeit in einem Altrosa/Terrakotta gestrichen ist, würden auch hier die zarten Töne passen. Auf der anderen Seite geben die matten Lampenschirme in Schwarz einen guten Kontrast.

Ein Mix der ferm living Pendelleuchten collect
Die ferm living collect Pendelleuchten sind modulare Alleskoenner
Designer Pendelleuchten in schwarz fuer den Esstisch zu Hause in verschiedenen Formen
Die klassischen ferm living Prendelleuchten collect gibt es auch in Rose

08. Bolia

Ebenso eigenwillig wie die „Ronda“ Pendelleuchte von Gubi, kommt die „Maiko“ Leuchte von Bolia daher. Die Form ist auf jeden Fall mal etwas anderes, durch ihre matte Glasoberfläche scheint das Licht sehr schön und würde meiner Küche somit einen sehr gemütlichen Touch verleihen. Absolut überraschend kommt die Pendelleuchte „Pica“ daher. Sie erinnert an schwebende Seifenblasen und schafft es trotz des „schweren“ Marmorelements, sehr leicht zu wirken. Besonders toll finde ich, dass man das Leuchtelement in dieser Lampe nicht sieht. Designt wurde sie von der Berlinerin Joa Herrenknecht.

Bolia Pendelleuchten Maiko mit Opalglas
Pics Pendelleuchte mit Glas und Marmor in Seifenblasen Optik ist Design aus Berlin

09. Norr11

Den Stand von Norr11 besuchen wir eigentlich immer auf der Kölner Möbelmesse im Januar. Wir freuen uns immer über die schönen neuen Designs, die sich das Label mal wieder ausgedacht hat. Normalerweise sind wir von den Sitzmöbeln sehr begeistert, aber auch eine Pendelleuchte hat es mir angetan und sollte in dieser Auflistung nicht fehlen. Die „Deco“ Pendelleuchte erinnert mich an traditionelle Cafés in Paris, auch wenn das Label dänisch ist.

Ausgefallene Deco Pendelleuchten von NORR11

10. New Works

Es hört einfach nicht auf mit den Skandinaviern. Sie machen einfach zu schöne Designs. So gefällt mir auch die „Material“ Pendelleuchte in Kork oder Holz von New Works sehr gut.

Material Pendelleuchten in Kork oder Eiche fuer die Kueche

11. Mater

Ich liebe ja generell humorvolles Design. Die Pendelleuchten „Liuku“ und „Terho“ von Maija Puoskari für Mater erinnern mich sehr an Eicheln, Nüsse oder Birnen und passen somit sehr gut in die Küche. Alleine schon wegen der Holzelemente.

Die Pendelleuchten von Maija Puoskari namens Liuku mit Holz und Glas
Verschiedene Modelle der Terho Pendelleuchten

12. Woud

Das relativ junge Label Woud, das sich erst 2014 gründete, hat auch zwei Pendelleuchten im Portfolio, die zu meiner Küche passen würden. Vom Design her finde ich das Model „LU“ sehr stark, aber auch die Lampe „DOT“ finde ich interessant. Vor allem, weil ich denke, das zwei dieser Pendelleuchten nebeneinander sehr angenehmes und ausreichend Licht geben würden.

Die Pendelleuchten Lu von Woud sind Designlampen in braun fuer die Kueche
Daenisches Design von Woud mit der Dot Pendelleuchte

13. Louis Poulsen

Natürlich darf Louis Poulsen in dieser Auflistung nicht fehlen. Es gibt von dem Unternehmen so viele schöne Pendelleuchten, die ich mir aber nicht alle leisten kann. Vor allem sind es eher Leuchten, die alleine, beispielsweise über einem Esstisch, gut wirken. Jedoch gibt es beispielsweise die „Above“ Pendelleuchte, die jedoch mit 560 Euro auch ein Invest ist (vor allem, wenn man ein Set haben möchte).

Pendelleuchten von Louis Poulsen wie die Above Leuchte in matt schwarz fuer die Kueche

14. Muuto

Die „Grain“ Lampe hat eine sehr klassische Form, die jedoch modern als auch zeitlos wirkt. Besonders schön finde ich die Oberfläche. Der Lampenschirm besteht aus einer Mischung von Bambusfasern und Polypropylen. Am meisten spricht mich das Modell im Ton Natur an. Aber auch Dark-Green und Blue-Grey gefallen mir gut. Aber der Ton Natur passt schon am besten zu meiner Küche, die komplett in Holz gehalten ist.

Muuto Grain Pendelleuchten in Natur sind klassisches, skandinavisches Design
Muuto Grain Pendelleuchten in blau als skandinavisches Design

15. andtradition

Die „Flower Pot VP1“ Pendelleuchte von Verner Panton ist ein Klassiker, der von andtradition wieder aufgelegt wurde. Es gibt zahlreiche Farben, wie beispielsweise ein knalliges Senfgelb. Mich persönlich spricht gerade ein heller Grauton und eine matte Oberfläche an. Ich denke, dass man mit der Flowerpot eigentlich nichts falsch machen kann.

Flower pot Pendelleuchten von Verner Panton in Senf oder grau
Flowerpot Pendelleuchten von Verner Panton sind ein Designklassiker

16. Normann Copenhagen

Ok, eigentlich hatte ich mir vorgenommen die Liste bei 15 Lampen zu beenden. Aber das funktioniert hier nicht und so werde ich auf 20 Leuchten erhöhen, denn natürlich darf die Pendelleuchte „Bell“ von Normann Copenhagen auf gar keinen Fall fehlen. Sie gefällt mir wirklich wahnsinnig gut. Ich liebe das raffinierte Verbindungsstück und die Idee, die Lampe wie eine stilisierte Glocken aussehen zu lassen.

Normann Copenhagen Pendelleuchte Bett sieht aus wie eine Glocke und ist skandinavisches Design
Normann Copenhagen Bett Pendelleuchten in natuerlichen Farben wie Sand

17. Midgard

Ein Spot, der aber auch gleichzeitig eine Pendelleuchte ist. Durch die Pendelleuchte „K831“ hat man auf jeden Fall grosse Flexibilität. Die Leuchte, die in Deutschland in Handarbeit gefertigt wird, hat einen flexiblen Schirm und kann somit das Licht in verschiedene Richtungen werfen.

Midgard pendelleuchten K831 sind handgefertigt und verstellbar

18. Fritz Hansen

Was für ein phantastisches Licht das Modell „Lullaby“ macht, kann man auf den Bildern schon erahnen. Gemütlichkeit ist mit dieser Lampe vom dänischen Traditionsunternehmen Fritz Hansen auf jeden Fall garantiert. Ich kann mir richtig gut vorstellen, welch ein tolles, warmes Licht, der aus nachhaltigen Materialien bestehende Schirm, in der Küche machen würde.

Nachhaltiges Wohnen mit den Lullaby Pendelleuchten von Fritz Hansen

19. lzf lamps

Über den, meiner Meinung nach, komischen Namen „Luzifer Lamps“ wollen wir jetzt nicht eingehen, sondern vielmehr über die Lampe „NUT“ sprechen. Diese ist schon beinahe ein Kunstwerk und würde vom Holz her perfekt in die Küche passen! Die Lampe inspiriert mich irgendwie, eine DIY Variante mit Holzfunier zu basteln.

Die Nut Pendelleuchten von Luzifer lamps
ICF Lamps Lendelleuchten mit Holzfunier

20. Emile van Hoogdalem

Emile haben wir vor einigen Jahren kennengelernt, als wir noch Betreiberinnen eines Designshops waren. Deswegen wissen wir, mit welcher Hingabe er seine Produkte in Handarbeit designt. Die Hängelampe Alva darf hier also nicht fehlen.

Fazit

Ihr seht, so richtig kann ich mich noch nicht entscheiden. Fest steht jedoch, dass ich auf jeden Fall eine neue Lösung für die Küche brauche. Ich habe definitiv meine drei bis vier Favoriten, aber wie es immer so ist, muss ich erst noch einmal in mich gehen. Vielleicht findet ihr ja die ein oder andere Lampe aus dieser Inspiration so gut, dass sie auch bald bei euch in der Wohnung hängen wird. Würde mich sehr freuen.

Deutschen und hollaendisches Design: Pendelleuchten aus Holzfunier von Emile van Hoogdalem

Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos rund um den fancy Interior Blog Newniq versorgt. Einmal die Woche gibt es alles zum Thema Wohnen & Interior, Design & Lifestyle und Travel & Locations. Somit seid ihr gut informiert und könnt auf der nächsten Party einen auf Profi machen. Yihaa.

Author

Write A Comment

Mit dem Hinterlassen deines Kommentars stimmst du zu, dass deine angegebenen Daten (Name, Mail-Adresse, IP-Adresse und Uhrzeit deines Kommentars) bei uns gespeichert werden. Weitere Infos findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um unsere Seite zu optimieren, nutzen wir Google Analytics. Wenn du dies nicht möchtest, kannst du dich austragen. Hier klicken um dich auszutragen.