Aus meiner Liebe zu Kopfschmuck habe ich ja noch nie ein Geheimnis gemacht. Wie auch, schließlich prangt sehr oft ein Hütchen auf meinem Kopf und zurecht wie ich finde. Hut ist einfach gut, weil er ein unspannendes Outfit gerne mal aufwertet und in den Strassen eben nicht mehr so gesehen ist wie noch in den 30er/40er Jahren. Obwohl unsere Gesellschaft mittlerweile doch so modern ist, bleibt ein Hut immer noch ein Fünkchen extravagant und divenhaft.

Der Hut formt Menschen, verleiht ihnen das gewisse Etwas. Jeder kennt die Fotos von Marlene Dietrich mit Hut und Julia Roberts hätte auf der Rennbahn in Pretty Woman wohl auch keine so damenhafte Figur ohne Hut gemacht. Ganz zu schweigen von Mister Pharrell Williams, dessen Hut ja beinahe ein Medienstar wurde. Die Vivienne Westwood Kreation hat es zeitweise sogar ins Museum geschafft. Verrückte Welt.

Tatsächlich ist es so, dass ich von einem richtig tollen Hut träume, also einem Hut, der mich für immer begleiten wird. Ein zeitloses, klassisches Modell, das qualitativ so gut ist, dass ich wahrscheinlich tief in die Tasche greifen muss. Noch ist mir dieses Stück aber nicht über den Weg gelaufen. Seit circa zwei Jahren begleitet mich allerdings ein Modell von H&M in zwei Farben. Nicht teuer, aber mein treuer Begleiter in vielen Lebenslagen. Ich lasse mich gerne inspirieren, vor allem wenn sich die Jahreszeiten ändern. Und da der Sommer nun vorbei – und damit auch der Panamahut im Schrank verschwindet – ist es mal wieder Zeit für ein paar Herbstmodelle. Wie wäre es daher mit diesen schönen Exemplaren vom Budget-Modell bis hin zum teuren Stück?

 

Auf &otherstories ist irgendwie immer Verlass. Einmal der beige Hut, einmal die weibliche Variante in Bordeaux und einmal ein Hut im französischen Stil (ok ok, es ist eher eine Mütze, aber dieser 80er Jahre Vintagelook ist einfach zu schön):

Brauner Herbst Filz Hut  hut-franzoesischer-herbst


Erinnert ein wenig an Indianer Jones, ist aber bestimmt sehr bequem:

hut-indianer-jones

Für die Mutigen unter euch hat Fiona Benett ganz sicher was Schönes in ihrem Portfolio. Zum Beispiel dieser extravagante Kopfschmuck:

Kopfbedeckung von Fiona Benett

oder auch dieses Exemplar, wenn es etwas klassischer sein soll:Der extravagante Kopfschmuck von Fiona Benett
Eigentlich ein Männermodell, geht aber meiner Meinung nach auch sehr gut für Frauen:

Topman Maenner Hut in schwarz
Sale-Alarm bei Uniqlo! Dieses Schnäppchen sieht ja mal wirklich nicht nach 14,90 € aus, oder?Schwarzer schlichter Hut fuer schlechtes Wetter

 


Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos versorgt. Somit seid ihr immer informiert und könnt bei den Themen Design, Kunst oder Lifestyle auf der nächsten Party ganz vorne mitreden. Yihaa.

Um die Anmeldung Dritter zu verhindern, bekommst du von uns eine Bestätigungsmail (sicher ist sicher!). Natürlich kannst du dich auch jederzeit vom Newsletter austragen und deine Daten werden natürlich nicht weitergereicht.

Author

Write A Comment