„WAS? Newniq geht offline?“ Naja, schon, aber dann auch nicht so ganz. Im Sommer 2014 stand nämlich der Entschluss, einen Ausflug in die Offline Welt zu wagen. Quasi eine Art Sommerurlaub in dem wir alles dran gesetzt haben, euch unsere Newniq Designprodukte zum Anfassen, Angucken, Fühlen, Riechen und natürlich auch zum Kaufen anzubieten. Die Idee zum Newniq Summer PopUp Store war also geboren, hat nur noch der passende Ausstellungsraum gefehlt. Zu schön war es dann, als wir im wunderbaren Berlin Kreuzberg mit Lars, dem Inhaber des neuen Boum Café, in die Planung gegangen sind. Toller Ausstellungsraum gleich in dem Gebäude, in dem einst Rio Reiser lebte und welches direkt am Gleisdreieck Park liegt. Juhuu.

Foto 1 IMG_7509 IMG_7538 bxn04

Und da wir ein großer Verfechter davon sind, dass Shopping und Inspiration nur funktionieren, wenn man auch ab und an mal ein schönes Päuschen bei Kaffee und Kuchen einlegt, hat das Boum Konzept mit seinen Leckereien gleich doppelt gepasst. Da hat es nicht lange gedauert, bis unsere Designer auch an Board waren: Mijune, Emile van Hoogdalem, Woman.Made, Lara Kazis, Martin Krusche oder philuko sind nur einige unserer wunderbaren Labels, die im Regal bei Boum vertreten waren.

objekt01objekt02 objekt03 objekt04

Ein paar Nachtschichten später und einem bis zur Decke gefüllten Raum aus Kartons, war alles schön hergerichtet, die Preise standen, die Kasse funktionierte und für die Boum x Newniq Summer PopUp Eröffnungsparty war u.a. Dank dem tollen Boum Team auch alles organisiert. Mit bester Unterstützung von Vöslauer, Barefoot Wine, Jules Mumm Plus und Pilgrim konnte die Eröffnungsparty am 01. August 2014 also starten. Und ist es auch. Der Sommerabend (gefühlte 40 Grad!) endete mit heiserer Stimme vom vielen Reden. Nach dem ganzen Trubel war der PopUp Store dann sechs Wochen lang geöffnet und konnte bestaunt werden. Daumen hoch für diese tolle Zeit und bis zum nächsten Mal lieber Summer PopUp!

Und wer noch nicht genug hat, bekommt hier noch eine Portion Bewegbild:

Author

Write A Comment