Ach, wie oft habe ich schon den Satz „dieses Jahr freue ich mich wie noch nie zuvor auf den Sommerurlaub“ gesagt, aber dieses Jahr nimmt der Satz eine ganz neue Dimension an. Denn als Selbstständige mit 8 Monate altem Kind ist klar: Der Sommer ist zum Entspannen da. Und da ich sowieso ein großer Meer-Fan bin, träume ich schon jetzt von stundenlangem Abgammeln auf dem Badetuch mit Musik, Lesestoff und Wassermelone. Dass es tatsächlich aber wohl anders sein wird ist klar: Meerjungfrau spielen, Sandburg bauen, Heulkrampf wegen zu viel Sand im Mund bekommen, und und und. Das ist aber auch völligst ok. So oder so will ich für den Sommer gewappnet sein und habe mir deswegen ein paar Strandschönheiten rausgesucht. Hier sind schonmal meine Top 4 (warum eigentlich immer nur Top 3?) der ultimativen Stücke und Lieblinge, die man für den Strand haben sollte:

sandalen-toj-guatemala tasche-totebag-marin-et-marine readly-ipad-strand-magazine luftmatratze-pizza-stueck-wasser-meer-strand

  1. Ich bin grosser Fan von kitschigen, skurilen Dingen. Letztes Jahr schwamm ich mit meiner Riesenbrezel durchs Meer, dieses Jahr kann ich mich noch nicht entscheiden, ob Donut oder Pizzastück!
  2. Endlich eine praktische Alternative zu Zeitschriften an den Strand tragen dank readly. Eine Magazin Flatrate, die mir – Obacht – Zugang zu 1634 Zeitschriften gewährt. Knaller! Dann kann ich heimlich im Playboy rumblättern, hab immer den Tagesspiegel dabei und kann mir Angela Merkels Gesicht mal ganz genau ansehen. Und schwuppdiwupps kann ich alles wieder schnell in der Strandtasche verpacken.
  3. Womit wir an Punkt 3 wären: Die Strandtasche. Ich liebäugel schon wahnsinnig lange mit einem Seesack von Marin et Marine, nun habe ich aber auch eine andere tolle Strandtasche entdeckt. Vielleicht gönne ich mir mal für diesen Sommer eines der zwei Schmuckstücke.
  4. Meine neuen Sandalen, die ich jetzt schon innig liebe: Sind von TOJ, sind je nach Gusto zusammenstellbar und werden in Handarbeit in Guatemala gefertigt. Dadurch werden dort Jobs und gute Arbeitsbedingungen geschaffen. Finde ich richtig gut.

Und hier noch mehr Inspirationen:

[URIS id=4384]

 

So, ich lade mir jetzt noch schnell „Ein Tag am Meer“ von den Fantas runter und setz mich schonmal auf meinen gepackten Koffer, in 4 Wochen geht es schließlich los…

Author

Write A Comment