Im neuen Jahr darf es doch immer auch ein wenig neue Interior Inspiration sein und wo lässt man sich ganz gern inspirieren, wenn nicht auf der Möbelmesse in Köln? Und genau die steht uns bevor: Die imm Cologne samt LivingKitchen öffnet ab dem 14. Januar bis zum 20. Januar 2019 ihre Pforten und wir zählen mit zu den ersten, die eintreten dürfen und nehmen euch natürlich mit.

Die IMM Cologne und LivingKitchen- ein Überblick

Petite Friture aus der Moebelmesse IMMIhr habt unseren Besuch auf der Möbelmesse hier und da schon verfolgt und fleissig unsere Berichte gelesen. Für alle diejenigen unter euch, die gern nochmal wissen möchten, worum es geht, kommt hier ein kleiner Überblick:

Auf der internationalen Kölner Möbelmesse, der imm Cologne, (die übrigens die weltweit größte Einrichtungsmesse für den internationalen Einrichtungsmarkt ist) zeigen immer im Januar mehr als 1.200 Labels und Newcomer aus 50 Ländern ihre Wohnideen, Trends und neuesten Produkte aus dem Bereich Interior.

Ausserdem bietet die Messe dem Design-Nachwuchs die Möglichkeit, seine neuesten Entwürfe vorzustellen. Die besten Stücke werden wieder beim Pure Talents Contest ausgelobt.

Das Jahr 2019 ist ausserdem das LivingKitchen Jahr. Das heisst, auf der kommenden Messe gibt es alles rund um die (neue) Küche zu sehen, eine Menge Inspirationen und Ideen. Ich persönlich fürchte mich schon davor, dass ich vor lauter Interior-Anreiz anschliessend zu Hause alles umdekorieren und ändern möchte, aber wir werden sehen.

Dieses Jahr passiert aber noch mehr, denn der Verband der Deutschen Möbelindustrie startet zur imm Cologne seine neue Initiative namens #zuhausesein“. Wir sind selbst schon ganz gespannt, was uns dabei erwartet. Hier bekommt ihr erste Infos zur Initiative.

Die Messe ist zu Beginn für Presse und Fachpublikum geöffnet und ab dem 18. Januar können sich die Endverbraucher Inspirationen und Einrichtungstipps abholen.

Der Norr 11 Ohrensessel auf der imm messe in Koeln
andtradition mit Messing und Samt
Lampe Journey von andtradition auf der imm cologne
Arbeitsplatz in Pastell von Harto Design
Holz Tablett und Design Vasen bei Frau Caze
Mid Century Designklassiker von Freiraum

Das Off-Programm zur Möbelmesse in Köln

Neben beziehungsweise ausserhalb der Messe hört das Thema Design und Interior aber nicht auf. In 2019 findet nämlich zum 30. Mal das Designfestival PASSAGEN Interior Design Week Köln statt. Dabei gibt es knapp 200 Aussteller, die für Design-Interessierte ihre Türen öffnen. Mit dabei sind meist zentral gelegene Salons, Design-Büros, Showrooms, Hochschulen, Galerien oder auch Werkstätten, die zu Veranstaltungen rund um das Thema Interior-Design einladen oder ihre Arbeiten und Produkte vorstellen. Julia und ich waren vor einigen Jahren schon mal auf dem Designfestival unterwegs und konnten uns schon damals ganz gute Ideen abholen und haben einen tollen Einblick bekommen, in welche Richtung sich die Designszene gerade bewegt. Mehr Infos und das gesamte Programm findet ihr auf der Seite der Initiatoren hier.

Tickets anyone? Eintrittskarten für die IMM Cologne zu vergeben

Haben wir euch neugierig gemacht aufs quasi größte Möbelhaus der Welt? Braucht Ihr noch etwas Interior-Inspiration für zu Hause oder wollt Ihr einfach mal auf dem neuesten Stand sein? Und ein Besuch in Köln ist sowieso mal wieder überfällig? Womit auch immer wir euch überzeugt haben, aus Erfahrung können wir sagen, dass es wirklich Spaß macht, sich auf der Möbelmesse von den neuesten Produkt-Ideen, Material-Trends oder Möbelhighlights inspirieren zu lassen. Wir haben schon jetzt eine leise Vermutung, wohin die Interior-Trend-Reise gehen könnte, ob wir wirklich richtig liegen? Das zeigen wir euch, wenn wir vor Ort sind über Instagram und Facebook.

Wem von euch das über Social Media nicht reicht, für diejenigen haben wir 2 x 2 Eintrittskarten für die Kölner Möbelmesse (für das Besucherwochenende 18.01.-20.01.2019) zu vergeben. Das Prinzip ist ganz einfach: First come – first serve. Also schreibt uns an blog[at]newniq.com, warum ihr unbedingt Tickets braucht und wir melden uns bei euch zurück.

Ob virtuell oder persönlich – wir sehen uns auf der Messe. Mal schauen, welche Highlights wir euch mitbringen, denn die gibt es im Anschluss natürlich hier für euch auf dem Blog zu lesen.

Das Design von Dante stammt vom einem Industrial Designer und einem Kuenstler

Dieser Bericht ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der imm Cologne entstanden –

Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos rund um den fancy Interior Blog Newniq versorgt. Einmal die Woche gibt es alles zum Thema Wohnen & Interior, Design & Lifestyle und Travel & Locations. Somit seid ihr gut informiert und könnt auf der nächsten Party einen auf Profi machen. Yihaa.

Author

2 Comments

    • Judith Reply

      Ja, und dieses Jahr waren nicht weniger tolle Sachen dabei :) Der Bericht folgt. LG, Judith

Write A Comment

Mit dem Hinterlassen deines Kommentars stimmst du zu, dass deine angegebenen Daten (Name, Mail-Adresse, IP-Adresse und Uhrzeit deines Kommentars) bei uns gespeichert werden. Weitere Infos findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.