01. Wer bist du und was machst du, wo?

Mein Name ist Igor Josifovic und ich bin Wohnblogger auf Happy Interior Blog und Mitbegründer der grünen Blog-Community Urban Jungle Bloggers. Ich pendle zwischen München und Paris und bin sowas wie ein digital nomad.

_MGL2263-1

02. Was wolltest du eigentlich mal werden als du klein warst und warum bloß?

Ich wollte Archäologe werden, ein neuer Indiana Jones sozusagen. Bis heute hege ich eine starke Leidenschaft und Interesse an antiker Kultur und Geschichte.

03. Was magst du an deiner Arbeit bzw. was macht sie besonders?

Ich bin sowohl Blogger als auch Social Media Manager – beides macht großen Spaß, da es sehr abweschslungsreich, schnelllebig und kreativ ist. Zudem finde ich es großartig, mich in digitalen Communities zu bewegen und digitale Freunde dann auch im 2.0 Leben zu treffen auf verschiedenen Meetings, Konferenzen und Events.

04. …und was überhaupt nicht? 

Wenig Spaß macht der konstante Zeitmangel. Arbeiten im digitalen Raum heißt, dass es keine 9-to-5 Arbeitszeiten gibt. Zudem blogge ich auf Englisch und bin damit in einer internationalen Community unterwegs, wo auch Zeitdifferenzen hinzukommen. Damit ist das Zeitmanagement sehr wichtig für mich und oftmals habe ich das Gefühl, dass 24 Stunden einfach zu wenig sind.

05. Was ist dein wichtigstes Arbeitsutensil?

Mein Laptop und mein Smartphone. Eindeutig :)

06. Was ist das Schönste an deinem Arbeitsplatz?

Ich habe keinen konkreten Arbeitsplatz. Das ist fast schon „normal“ für mich, deswegen bezeichne ich mich oftmals als digitalen Nomaden. Ich kann arbeitsplatzunabhängig arbeiten und das tue ich auch. Wenn ich aber zuhause arbeite, dann mache ich das am häufigsten auf dem Sofa, da ich sehr klein wohne und kein eigentliches Home Office habe.

„Ich bezeichne mit oftmals als digitalen Nomaden“

 

07. Woher bekommst du deine Ideen? Was inspiriert dich?

Das tägliche Leben und das Reisen. Gerade das Reisen ist für mich ganz wichtig, um immer wieder mit neuen Ideen und Inspirationen zurückzukommen und diese dann mit meinen Lesern zu teilen.

Paris-Love-Facts-01

08. Was ist im letzten Jahr mal so richtig schief gelaufen?

Ich wollte eigentlich im letzten Jahr zum dritten Geburtstag meines Blogs ein Redesign launchen. Da hab ich mich aber zeitlich leider überschätzt. Das hat dann wohl nicht geklappt. Sollte aber in diesem Jahr klappen. Fingers crossed!

09. Was ist dein nächstes Ziel? Welche Projekte stehen an?

Ich arbeite gemeinsam mit Judith von JOELIX.com an unserem Urban Jungle Bloggers Projekt und wir wollen dies noch intensivieren und wachsen lassen. Dazu werden wir u.a. auch auf internationalen Bloggerkonferenzen über die Community sprechen, arbeiten aber auch mit namhaften, internationalen Marken zusammen, wie zuletzt mit IKEA.

10. Wie schaffst du es, so oft im Jahr in der wunderbaren Stadt Paris zu sein und was ist es, was dich an der Stadt so fasziniert?

Da habe ich einen ganz großen Standortvorteil der sich Beziehung nennt. Das ermöglicht es mir, sehr oft nach Paris zu fahren, da ich ja dort quasi ein zweites Zuhause habe. Paris fasziniert mich seit jeher mit seinem Charme, seiner Internationalität, der Kunst und Kultur. Und der französische Lifestyle ist einfach top!

Paris-Love-Facts-02DSC_0205

11. Was du der Welt schon immer mal sagen wolltest:

Mit einem Lächeln ist Vieles im Leben einfacher. Stay happy!

 

© Fotos: Igor Josifovic / © Foto Mini-Orangenbaum: Lina Skukauske


Vielen Dank lieber Igor, für deine Zeit und das interessante Interview! Wer sich so wie wir durch Igor inspirieren lassen will, der besucht doch einfach seinen Blog.

Author

Write A Comment