Wien ist startklar: Vom 30. September bis 09. Oktober 2016 dreht sich bei unseren österreichischen Nachbarn alles um Design. Während der zehn „Vienna Design Week-Tage“ gibt es verschiedene Formate für Designliebhaber, Architektenfreunde und Fans schöner Dinge zu besuchen. Workshops, Talks, Ausstellungen, Führungen und na klar – After-Show-Partys – sind Teil des Programms. Mit dabei in diesem Jahr sind Design Unternehmen, Architekten und Designer, die ihre Atelier- und Storetüren öffnen. Da das Festival in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, haben wir uns mal etwas durchgeklickt und euch ein paar unserer Highlights rausgesucht.

Unsere Highlights der bevorstehenden Vienna Design Week

Einen kurzer Abstecher zu TON sollte in jedem Falle drin sein (ja, zurückzuführen auf die Familie Thonet). Ein Traditionsunternehmen, das wunderbar ansprechende Designmöbel aus Holz formt. Infos zu TON findet ihr hier, zu ihrer Teilnahme an der Design Week hier.

moebeldesign-vienna-design-week-credit-ton

Ein weiteres „Vienna Design Week-To Do“ sollte in jedem Falle eine Führung durch Margareten sein. In Margareten – einem Wiener Bezirk – finden sich Designbüros-, -unternehmen und Ateliers. Bei der so genannten „departure tour DESIGN IM FOKUS“ bekommt man einen Einblick in die kreativsten Stationen in Margareten und besucht Studios, Grafikbüros und Design Labels. Mit dabei zum Beispiel das fantastische Label feinedinge*. Infos und Zeiten zur Tour findet ihr hier.

feinedinge-porzellan-vienna-design-week-credit-feinedinge-homepagedeparture-tour-design-im-fokus-vienna-design-week-credit-kollektiv-fischka feinedinge-porzellan-vienna-design-week-credit-feinedinge

 

Für Verstärkung zwischendurch oder den Drink danach empfehlen wir einen Abstecher ins 25hours Hotel beim MuseumsQuartier. Das Designhotel veranstaltet Kaffee Verkostungen (hmmm), Design Workshops und eine Afterparty. Wie, wo, was? Hier kommt ihr direkt zu den Infos.

25hours-hotel-wien-beim-museumsquartier-credit-25hours-vienna-design-week

Zehn Tage habt ihr also Zeit, entweder einen Kurztrip nach Wien zu planen oder euch online durch die Designs Wiens zu stöbern. Alle Infos zur Design Week samt Timetable, was ihr euch wann ansehen könnt, gibt es hier. Auf Wiedersehen und baba, wie der Wiener zu sagen pflegt.


© Bilder (von oben nach unten): TON, feinedinge*, Kollektiv Fischka, feinedinge*, 25hours Hotel

Author

2 Comments

  1. Liebe Judith,

    ich war auch auf der Design Week in Wien und konnte viel von deinem Post mitnehmen. Die Bilder waren sehr inspirierend! Danke.

    LG

Write A Comment