Ich mag meine Dachgeschosswohnung sehr, auch im Sommer. Weniger mag ich sie, wenn es so richtig heiss wird und kein Windchen weht. Da bleibt mir nur übrig, das Home Office auf den Balkon zu verlegen und zum Abend hin alle Fenster und Türen zu öffnen, in der Hoffnung, es weht mal etwas durch.

Wie gerufen kam da kürzlich die Anfrage von BALMUDA, die den Ventilator „The GreenFan“ produzieren, der mir „Wind wie aus der Natur“ verspricht. Wind? Natur? Ich habe nicht lange gezögert und den vielverpsrechenden Ventilator für Euch getestet!

BALMUDA the GreenFan leiser Tischventilator mit Fernbedienung Erfahrungsbericht
passt sich perfekt ins Interior ein der the GreenFan von BALMUDA

Woher taucht plötzlich The GreenFan auf?

Wer The GreenFan googelt, der sieht, dass sich der Ventilator neben namhaften Produkten einreiht und sich auch preislich im oberen Segment bewegt. Wer weiter schaut sieht aber auch, dass der Ventilator zwischen all den anderen Anbietern eine richtig gute Figur macht, sowohl von den Bewertungen her als auch von den Shops, die The GreenFan im Portfolio haben.

Wieso also hatte ich ihn noch gar nicht wirklich auf dem Schirm? Ganz einfach, der Vertrieb in Deutschland läuft noch nicht lange. In Übersee hingegen ist der Ventilator schon sehr populär. Ob der Ventilator das hält, was er verspricht und ob mir das in meiner (heissen) Dachgeschosswohnung hilft? Hier erfahrt Ihr es:

Teile und Aufbau des The GreenFan

Ich habe den The GreenFan in Grauweiss gewählt (es gibt ihn auch noch in Schwarzweiss), man kann ihn als Standventilator (groß) oder Tischventilator (klein) nutzen. Der The GreenFan kommt in einer übersichtlichen Kartonage daher, die Anleitung ist praktischerweise direkt auf die Pappe gedruckt, es gibt sie aber zum Verstauen auch nochmal als Booklet. Beim Herausnehmen der Einzelteile fällt einem sofort die Haptik auf. Der Ventilator hat eine angenehm zart-raue Oberfläche, die ihn eben auch matt erscheinen lässt, was ich persönlich sehr mag.

Zusammen gesetzt ist er wirklich schnell, es gibt „nur“ die folgenden Teile:

– Unterteil, Standfuss
– Eine Mittelstange (um ihn zum Hand- oder Standventilator zu machen)
– Das Oberteil mit Rotorblatt
– Eine Fernbedienung
– Akku und Ladekabel

kabelloser Standventilator leise BALMUDA the GreenFan
Tischventilator stilvoll von BALMUDA the GreenFan in weiss

Die Besonderheit am The GreenFan

Kabellos und tragbar

Bisher bin ich nicht in den Genuss eines Ventilators zu Hause gekommen und schon gar nicht in den Genuss eines Ventilators, den ich dank einfachen Griffs hinter dem Rotatoren einfach von Raum zu Raum tragen kann, ohne den Stecker ziehen zu müssen. Der Ventilator kommt nämlich mit einem praktischen Akku-Set daher. Das einmal aufgeladen, hält der Akku einige Stunden. Für mich perfekt, da er mich so einen Tag lang begleitet vom Schreibtisch im Home Office, ins Wohnzimmer, vom Wohnzimmer in die Küche und am Abend ins Schlaf- oder Kinderzimmer.

Lautstärke – pssst

Ja genau, der Ventilator kommt auch im Kinderzimmer zum Einsatz, denn er ist wirklich leise. Man hört ein Summen aber es ist kein Vergleich zu den herkömmlichen Exemplaren, die man so kennt. Genau genommen ist der GreenFan nur 13dB laut, das ist in etwa eine Lautstärke zwischen raschelnden Blättern und dem Flügelschlag eines Schmetterlings!

Einzelteile Aufbau BALMUDA the GreenFan leiser Stand- und Tischventilator mit oder ohne Kabel Akku
Dachschräge in der Dachgeschosswohnung mit Ventilator in weiss von BALMUDA the GreenFan
Detailaufnahme leiser Standventilator Erfahrungsbericht BALMUDA the GreenFan
Timer – wie praktisch

Es gibt einen integrierten Timer, genau genommen einen Ausschalttimer. Der ist perfekt für die Sommerabende und -nächte. Mit dem Timer stellt sich der Ventilator nach ein, zwei, drei oder vier Stunden automatisch aus.

Der Wind – ein Traum

Zunächst war ich irritiert! Von den gebräuchlichen Ventilatoren kenne ich es, dass mir der Wind buchstäblich um die Ohren fliegt.  Beim The GreenFan ist das irgendwie anders, und besser meiner Meinung nach. Denn durch die besonders geformten Rotatoren gibt es Wind in vier verschiedenen Stärken aber dieser ist immer total sanft. Daher hat es mich auch nicht gewundert, als ich auf ihrer Homepage las, dass der Wind ein ganz natürlicher sein soll. Durch die Anordnung der Rotatorenblätter wird das sonst so drallförmige Ausblasen von Luft vermieden und es wird stattdessen eine sanfte, natürliche Brise erzeugt.

warme Dachgeschosswohnung im Sommer Ventilator in weiss ohne Kabel und geräuscharm von BALMUDA the GreenFan
Sommerlich der geräuscharme Standventilator BALMUDA the GreenFan im Dachgeschoss
Standfuss Stand- und Tischventilator The GreenFan in weiss
Das Design – schlicht und zeitlos

Ob in klein als Tischventilator oder in groß als Standventilator – ich mag das schlichte Design sehr. Er fällt nicht wirklich auf, das liegt vielleicht auch daran, dass er mit seinen 467 mm cm als Tisch- und seinen 867 mm als Standventilator gar nicht so groß und platzeinnehmend ist. Denn wenn wir mal ehrlich sind, war ich bisher nicht wirklich scharf darauf, mir so einen (wie ich es gerne nenne) „großen Oschi“ in die Wohnung zu stellen. Deshalb war es bisher auch immer zu heiss…

Fernbedienung

Ich nutze immer die dazugehörige Fernbedienung für den Ventilator. Vor allem, wenn er im Wohnzimmer steht. Darauf sind alle Knöpfe enthalten, die auch auf dem Ventilator zu finden sind und das macht die Handhabe wirklich einfach. Vor allem Abends oder Nachts, wenn man lieber im Bett liegen bleiben möchte :)

Energiesparend

Last but not least ein nicht sichtbarer aber super wichtiger Punkt beim Ventilator: Der Stromverbrauch! Der GreenFan hat einen Energieverbrauch von gerade einmal 3 Watt! Damit benötigt er nur ein Zehntel der Stromleistung von herkömmlichen Ventilatoren. Noch ein Grund mehr für mich, wieso sich der Invest lohnt!

Zu kaufen gibt es den The GreenFan übrigens hier.

Fazit – im Sommer nicht mehr ohne

Im Sommer nicht ohne meinen The GreenFan :D Wer hätte das gedacht. Die Handhabe ist so schön einfach, der Ventilator so unglaublich leise und energiesparend und dabei doch total effektiv. Ohne Kabel trage ich ihn von Raum zu Raum und liebe übrigens die dazugehörige Fernbedienung, ganz zu Schweigen vom Design. Endlich ein Ventilator, den ich auch gerne angucke. Für meine Dachgeschosswohnung ist er daher nicht mehr wegzudenken. Jetzt darf es also gern wieder ein bisschen mehr Sommer sein, kein Problem für mich :) Hier könnt Ihr noch mehr zu BALMUDA auf Instagram erfahren.

Eiswürfel schmilzen in Dachgeschosswohnung Sommer
Designer Standventilator the GreenFan weiss, leise mit natürlichem Wind
sommerliche Blumen in Dachgeschosswohnungg

– In freundlicher Zusammenarbeit mit BALMUDA –


Oh nein, ihr habt einen Blogbeitrag verpasst?

Gut, dass es unseren Newsletter gibt, der euch mit allen Infos rund um den fancy Interior Blog Newniq versorgt. Einmal die Woche gibt es alles zum Thema Wohnen & Interior, Design & Lifestyle und Travel & Locations. Somit seid ihr gut informiert und könnt auf der nächsten Party einen auf Profi machen. Yihaa.

Finanziell gut aufgestellt: wie ich mit EVERGREEN aufs nächste Möbelstück spare

Fonds, Geldanlagen, ETFs, Depots, Futures… Bisher gehörte ich eher zu dem Typ Mensch, der sich bei Konversationen dieser Art dezent zurück gezogen hat. Nichts desto trotz habe ich stets das Fazit gezogen: „Ich muss mich unbedingt um eine alternative Rentenvorsorge kümmern“, „auf die geplante, große Reise in 5 Jahren sollte ich eigentlich schon längst einmal

Natürlich Wohnen: Accessoires für Zuhause

Über den Einrichtungsstil „natürlich Wohnen“ stolpert man ja immer wieder. Sei es in der neuesten Ausgabe eines Interiormagazins oder in den Sozialen Medien. Wir selbst haben Euch letztes Jahr einen der Wohntrends des Jahres vorgestellt, der sich genau darum dreht: Wie wohne ich natürlicher. In diesem Artikel habe ich euch beschrieben, dass vermehrt natürlicher gewohnt

Mehr Atmosphäre für laue Sommernächte im Garten

In meinem Garten kann ich auf einiges verzichten, Strom und Licht im Garten möchte ich aber nicht mehr missen. Tatsächlich ist es für mich immer wichtiger geworden, bestimmte Aufgaben einfach und zeitsparend zu absolvieren. Denn oft ziehen Kleingärtner meterlang die Stromtrommel durch den Garten. Das kann man doch optimieren, oder? Ja, kann man und deswegen

10 inspirierende Instagram Interior Accounts

Ok, vielleicht ist das Wort Instagram Interior Accounts nicht wirklich passend gewählt, denn heute möchte ich euch verschiedene Instagram Accounts vorstellen, die mich inspirieren, auch wenn nicht alle auf Interior spezialisiert sind. Nicht alle sind im klassischen Sinne ein Instagram Interior Account, aber zeigen eben auch Stil, die Wohnung und besondere Stücke. Und die Accounts

Inspiration: Geschenke zur Geburt

Für mich war es damals immer ein Krampf Geschenke zur Geburt zu finden. Bevor ich selbst Kinder hatte, war ich einfach nie im Thema drin. Ich habe Schlafsäcke verschenkt, die für dreijährige Kinder waren oder Spielzeug, das nicht wirklich durchdacht war. Dabei gibt es doch so viele wundervolle Geschenke zur Geburt, man muss nur die

Individuelles und besonderes Geschirr

Besonderes Geschirr hat es mir schon sehr lange angetan und ich träume davon, dass irgendwann jede Schüssel, Tasse und Teller in meinem Küchenschrank auch besonders sind. Am liebsten besonders schön und vielleicht auch besonders komisch hier und da. Denn ich muss sagen, dass ich es gerne individuell auf dem Tisch mag. Auf der anderen Seite

Author

Write A Comment

Mit dem Hinterlassen deines Kommentars stimmst du zu, dass deine angegebenen Daten (Name, Mail-Adresse, IP-Adresse und Uhrzeit deines Kommentars) bei uns gespeichert werden. Weitere Infos findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.