Wir werden ein kreatives Kinderregal gestalten, oder ist ein Regal etwa ein Regal und nur ein Regal? Nein, absolut nicht, und das möchten wir euch heute in Zusammenarbeit mit dem Einrichtungshaus Mömax zeigen. Für die Eröffnung ihrer neuen Filiale in Teltow am 1. August haben wir die schöne Aufgabe bekommen, ein Regal umzugestalten. Wir haben dafür aus einem schlichten, weissen Regal ein kleines Kreativ-Regal für Kinder gezaubert. Und so haben wir es gemacht:

In wenigen Schritten ein schönes Kinderregal gestalten

Zunächst einmal sei gesagt, ein Regal umzugestalten ist wirklich nicht schwer und kein Hexenwerk. Und wer sich jetzt denkt „ich kann aber nicht gut malen oder zeichnen“, egal. Auch mit einfachen Formen kommt man weiter, es muss nicht immer die mega-Zeichnung sein. Aber dazu später mehr.

1. Das Möbelstück

Zuallererst haben wir uns ein Regal von Mömax ausgesucht. Entschieden haben wir uns für ein weisses, schlichtes Regal für das Kinderzimmer. Denn unsere Idee war, daraus ein kleines Kreativ-Regal für Kinder zu zaubern mit ein paar Mitmach-Highlights. Das Regal war ziemlich schnell aufgebaut und dann konnte es also ans Einkaufen gehen.

Kreide und Stifte auf dem Boden im Kinderzimmer mit Baby
Kinderzimmer Dekoration mit Kreativ DIY Kinderregal, bunten Kisten, Sitzkissen und Wimpeln
2. Das Equipment und die Accessoires, eine Einkaufsliste

Damit das Regal am Ende so aussieht wie es aussieht, haben wir folgendes eingekauft:

Tafelfarbe
Kreppband
Dünnen Pinsel und kleine Rolle
Kreidestifte
Runde Boxen und kleinere Boxen, die sich gut bemalen lassen (also am besten mit einem dezenten Muster oder unifarben)
Hefte und Notizblöcke
Bunte Stifte, Stifteglas
Acrylfarbe
Blume und Blumentopf
Klemmbrett
Zeichenblock
Power Stripes

3. Vorbereitung und mit Tafelfarbe streichen

Nachdem also das Regal für das Kinderzimmer aufgebaut und die Accessoires gekauft waren, konnten wir loslegen. Als erstes haben wir den Boden ausgelegt, um mit der rechten Seite des Regals zu beginnen. Dafür haben wir die Ränder abgeklebt und mit dem Auftragen der Tafelfarbe begonnen. Da die Farbe nicht direkt so gedeckt hatte, wie wir es uns gewünscht haben, haben wir sie einfach dreimal aufgetragen. Somit lässt sich später auch einfacher mit der Kreide darauf malen. Kleiner Tipp: Gut Lüften beim Auftragen der Farbe, da die Tafelfarbe ziemlich intensiv riecht um es gelinde auszudrücken. Aber keine Sorge, nach ein paar Stunden ist alles verflogen und die Farbe fest wie nix.

Nachdem die Farbe getrocknet ist, haben wir bzw. Julia’s Sohn auch direkt losgelegt mit dem Bemalen. Unser Fazit: Maltest mit Bravour bestanden, die Farbe hält was sie verspricht höhö.

Abkleben zum Malen mit Tafelfarbe um ein Kinderregal zu gestalten
Mit Kreide auf einem Regal malen im Kinderzimmer
Malen mit Tafelfarbe im Kinderzimmer
4. Zeichenblock für Notizen und Co.

Auf der anderen Seite des Regals haben wir uns für das Anbringen eines Notizblocks entschieden. Für die Nachricht an Mama (wohl eher Wunschdenken), erste Rechenaufgaben (ok ok), na gut oder eben einfach das, was das Kind dort hinterlassen möchte.

Hierfür haben wir eine der Perforierungen des Blocks abgeschnitten, so dass nur noch eine Seite mit Perforierung blieb und die haben wir festgeklemmt. Dadurch lassen sich die Blätter nach dem Benutzen einfach abreissen.

Das Klemmbrett haben wir dann mit Power Stripes angebracht und oben drüber einen Hasenkopf gemalt. Das Klemmbrett stellt quasi seinen Bauch dar. Wer mag und kann, kann hier auch zu Acrylfarben greifen und einen Löwenkopf oder ähnliches malen, was den Kindern so gefällt. Wer weniger mag und nicht so gut im Malen ist, kann hier auch einfach ein Strichmännchen pinseln, dazu Sprechblasen und darein kleine Notizblöcke in verschiedenen Größen kleben.

Hasenkopf malen und Klemmbrett mit Zeichenblock fuer Kinder am DIY Regal
Kinderregal gestalten in wenigen Schritten zum kreativen Mitmach Regal mit selbst bemalten Kisten
selbst bemalte Kisten und Tafelfarbe um mit Kreide zu malen ein DIY Kinderregal
Baby im Kinderzimmer mit Kreativregal, bunten Kisten
5. Kisten bemalen

Kein Kinderregal gestalten ohne genug Stauraum für Spielzeug und Co. Das war für uns als Muddis von vorn herein klar. Dabei war uns wichtig, dass das Individuelle nicht auf der Strecke bleibt. Wir haben uns für runde Kisten entschieden, die genau in die Regalfächer reinpassen. Für die individuelle Gestaltung auf den Kisten hat Julia ihre Zeichenkünste hervorgekramt. Geworden sind es verschiedene Tiermotive oder auch einfache Wörter aus dicken Buchstaben.

Auch hier keine Sorge. Wer so wie ich nicht ganz so fit ist im Zeichnen wie Julia, kann sich auch für so „einfache“ Motive wie die Schlange entscheiden oder verschiedene Wörter drauf schreiben. Ansonsten ist natürlich alles erlaubt: Von Punkten über Formen bis hin zur Beklebung. Nix muss, alles kann, lasst eurer Kreativität freien Lauf wie es so schön heisst.

DIY Ideen zum Bemalen von Kisten fuer das Kinderzimmer
bunte Kisten mit Baukloetzen und dem DIY Regal zum selbst gestalten
6. Fine Tuning, die Deko und der Platz für das liebste Stück

So, die beiden Regalseiten sind also bemalt und gestaltet, die Kisten fertig getrocknet, fehlt noch der letzte Schliff in unserer kleinen DIY Kinderregal gestalten – Agenda. Dafür haben wir ein paar kleinere Kisten genommen, in die die Kreide oder auch Malstifte reinkommen und die auf das Regal gestellt.

Und für den Rest heisst es hier: Aufs Kinderregal drauf kann, was da ist. Denn es muss und soll bloss nicht alles neu gekauft werden. Vielleicht ein schönes Bild des Kindes oder ein selbst gebautes Kunstwerk aus der KITA? Der Platz ist dafür da, was schon lange mal in Szene gesetzt werden sollte und nie den richtigen Platz gefunden hat. Dazu vielleicht noch ein Blümchen oder etwas anderes Hübsches, fertig ist der individuelle Platz für’s Kinderzimmer.

So, und wer das Regal nun auch will, aber es nicht in die Filiale schafft, der kann auch ganz getrost online bei Mömax vorbeischauen und sich (s)ein potenzielles DIY-Regal aussuchen. Wir sind gespannt, wen von euch wir mit unserem kleinen“ DIY Kinderregal gestalten – Programm “ inspirieren konnten. Vom Endergebnis hätten wir dann aber gern ein Foto gesehen!

Anzeige – Dieser Beitrag zum Thema Kinderregal gestalten ist in Zusammenarbeit mit dem Einrichtungshaus Mömax entstanden.

Author

Write A Comment

Mit dem Hinterlassen deines Kommentars stimmst du zu, dass deine angegebenen Daten (Name, Mail-Adresse, IP-Adresse und Uhrzeit deines Kommentars) bei uns gespeichert werden. Weitere Infos findest du in unseren Datenschutzbestimmungen.